#SPECIALS

•ÜBUNGSVERKETTUNG


ZIRKEL


#1

•TENNIS


ÜBUNG 1

•WALLBREAKER


ÜBUNG 2

•VOLLEY WALLBREAKER


#2

•MOBILITY


Beweglichkeit bezieht sich auf die Flexibilität der Muskulatur, sowie das Bewegungsausmaß eines Gelenks. Ziel der Mobilität ist es durch ökonomische Bewegungen mit kleinem Aufwand den größtmöglichen Nutzen zu erreichen, daher sollten Mobilitätsübungen schon in jungem Alter festes Bestandteil jeder Trainingseinheit sein, wenn der Körper noch nicht in ein unökonomisches Haltungsschema wie z.B. dem vorgebeugten Sitzen in der Schulbank gedrängt wurde.

ÜBUNGSFOLGEN


#3

•KRÄFTIGUNG


Kräftigung (Stabilität) beschreibt die Fähigkeit, Gelenke bis hin zum gesamten Körper unter Bewegung zu kontrollieren. Sie repräsentiert die Kontrolle des Körpers durch das Zusammenwirken von Kraft, Koordination und Balance. Mit gezielten Kräftigungsübungen kann die Stabilität schon im frühen Kindesalter verbessert werden

ÜBUNGSFOLGEN


#4

•COOL DOWN


ÜBUNGSFOLGEN