Palpation der faszialen Züge in der Aufschlagposition.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anleitung des Self Myofascial Release.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anleitung der Bewegung während einer Flossbandanlage am rechten Knie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durchführung bestimmter Bewegungsmuster während eine Flossbandanlage zur Schmerzlinderung und Bewegungserweiterung der linken Schulter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlage eine Myofaszialen Tape zur Schmerzlinderung des linken Kniegelenk. 


Kurze erläuterungen

 

 

Flossing:

Beim Flossing wird mittels eines speziellen Gummibandes Gewebe abgeschnürt. Durch dieses abschnüren, werden alle fließenden Ströme in diesem Bereich unterbrochen. Es herrscht ein enormer Druck, der von außen auf die Strukturen der betroffenen Stelle einwirkt. Durch aktiver Bewegen der Betroffenen Strukturen, lösen sich Adhäsionen und nicht physiologische Crosslinks bis in die tiefsten Schichten. Dieses Lösen von Crosslinks und die frische Versorgung der Betroffenen Strukturen führen zu Schmerzlinderung und Bewegungserweiterung.

Myofascial Taping:

Das Myofascial Taping dient folgendem:

Myofasziale Balance wiederherstellen 
Schmerzen schnell und zuverlässig beseitigen 
Bewegung verbessern 
Maximalkraft steigern
Sportliche Leistung optimieren 

FMT:

Das Functional Myofascial Training (FMT) nach Dennis Krämer und Berengar Buschmann dient der Erkennung von Fehlhaltungen und Fehlern im Bewegungssystem und in Bewegungsabläufen, sowie deren Behebung. Da das myofasziale System nicht nur im Sport, sondern auch im Alltag riesigen Anteil an unseren Bewegungen hat, ist es unerlässlich dieses System zu verbessern und zu stärken.